Home » Autopflege » Autoteile aus Carbon online kaufen

Autoteile aus Carbon online kaufen

Carbon ist inzwischen in vielen Bereichen Standard. Der Airbus 350 wurde zu mehr als 50 Prozent auf CFK-Fasern gefertigt und auch im Motorsport, Radrennsport, Tennis oder Ski ist der „Werkstoff der Zukunft“ längst die Wahl der Gegenwart. Carbon wird insbesondere in Bereichen eingesetzt, in denen die finanziellen Aspekte nicht entscheidend sind. Der kostspielige Werkstoff kommt deshalb nur selten in Serienproduktionen zum Einsatz. Zum Vergleich: In der Automobilbranche kosten Stahlbauteile fünfmal weniger als Carbon-Bauteile. Dennoch ist Kohlefaser aufgrund seiner hohen Qualität enorm zukunftsträchtig. Bei GermanLuxuryCabon.com erhalten Sie passende Carbon-Teile für Ihr Fahrzeug.

Der Online-Shop bietet unter anderem folgende Produkte:

  • Ultraleichte Motorabdeckungen für den Motorsport.
  • Heck-Diffusor.
  • Porsche 911 Fronthaube Kofferraumdeckel, für den sportlichen Look. Inklusive Gewindestück für die Montage der originellen Entriegelung und Haubenöffner.
  • Heckflügel aus Carbon, für Modelle wie die Mercedes C-Klasse.
  • Sportliche Spoiler-Splitter, für Modelle wie den BMW E46.
  • Carbon Cover für Nebelscheinwerfer.
  • Heckspoiler-Lippen.
  • Türblenden für den Fahrzeuginnenraum.

Daneben gehören noch viele weitere Carbon-Bauteile zum Sortiment. Kontaktieren Sie uns gerne online und wir informieren Sie gerne noch einmal persönlich über das Sortiment. GermanLuxuryCarbon zählt zu den renommierten Online-Shops und bietet Ihnen die passenden Kfz-Teile, Kohlefaser-Zubehör und Tuningteile aus Carbon.

Preiswerte Herstellung von Carbon-Teilen

Carbon bringt eine Menge Vorteile mit sich. Das Material ist nicht nur besonders belastbar und stabil, es ist auch leicht und verfügt dennoch über einen hohen Härtegrad. Das macht den Werkstoff zur ersten Wahl in vielen Branchen. Was gegen den Werkstoff spricht, ist aktuell lediglich der hohe Preis, den Carbon auf dem Markt noch erzielt. Doch auch in Zukunft könnte es auch hier zu einer Verbesserung kommen, denn durch immer neue Verfahren lassen sich Werkstoffe aus Kohlefaser bald noch preiswerter herstellen. Zudem gibt es mehr Recycling-Methoden, mit denen auch Carbon effizient zweitverwertet werden kann.

Wo Carbon bereits zum Einsatz kommt

Seine wichtigsten Einsatzbereiche hat Carbon derzeit im Flugzeugbau. Auch im Rennsport ist Kohlefaser längst angekommen. Zwar erfüllen die Kfz-Teile aus Carbon hier vorwiegend dekorative Zwecke, dennoch gibt es kaum noch Fahrzeuge und Ausrüstung, die nicht zumindest in Teilen aus Carbon bestehen.

Langfristig wird Carbon auch in der Autoindustrie voll ankommen. Wenn die bekannten Hersteller auf eine schadstoffarme Produktion wechseln, was in Zeiten des Klimawandels immer notwendiger wird, sind Bauteile aus Carbon die erste Wahl. Durch ihr geringes Gewicht und die hohe Stabilität haben sie im Flugzeugbau und im Sport bereits Fuß gefasst. Langfristig ist diese Entwicklung auch in der Autoindustrie zu erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.